Tierisch daneben - Logo






Obedience

Obedience ist sozusagen die Königsklasse der Unterordnung, da es hier auf die absolut perfekte Umsetzung der "Unterordnungsbefehle", die der Hundeführer seinem vierbeinigen Partner gibt, ankommt. Obedience hat aber in keinster Weise etwas mit Zwang zu tun, da es vor allem auch um das freudige Ausführen der Kommandos durch den Hund geht. Wer einmal einen Obedience-Wettbewerb gesehen hat, der ist begeistert von der vollendeten Harmonie des Mensch-Hund-Gespanns und möchte diesen Sport vielleicht auch einmal mit dem eigenen Vierbeiner versuchen. Ich habe vor einigen Wochen mit Pearl angefangen, in dieser Sparte des Hundesports zu trainieren, was eine zuweilen anstrengende, aber auch unglaublich schöne Aufgabe ist, da Pearl glücklicherweise zu den Hunden gehört, die es ihrem Führer immer (na ja, meistens) recht machen möchten.

Auf diesen Fotos seht ihr ein paar Eindrücke von Laska und Pearl beim Üben:

Grundstellung Grundstellung Fuß Apportel bringen Steh Steh Sitz Platz Vorsitz Vorsitz





Zum Beginn dieser Seite