Tierisch daneben - Logo






To previous page 1 2 3 4 5 6 7 8

Südengland 15.-22.09.2006

FAZIT

Abgesehen von den Vorbereitungen ist England ein Traumland, um dort mit Hunden Urlaub zu machen: Nette Menschen, öffentliche Wege - weitab von Straßen und anderem gefährlichen Zeugs kann man die Vierbeiner dort unbedenklich flitzen lassen und sich an der wunderschönen Landschaft erfreuen.

Für Heißgetränkeliebhaber gibt es in jedem größeren Ort eine Vielzahl an Cafés, die meinen heißgeliebten 'Coffee to go' (oder, wie man in England sagt: 'Take away') in den verschiedensten Variationen anbieten.

Hat man einen Jagdhund an seiner Seite, dann hat man viele Möglichkeiten, mit Engländern zu sprechen, die alle ganz fasziniert von diesen Hunden zu sein scheinen. Jedenfalls konnte Laska eine große Fangemeinde verbuchen, während die Bordercollies eher links liegen gelassen wurden.

Gewöhnungsbedürftig sind allerdings die horrenden Preise, die alles bisher dagewesene (sogar die Schweiz) in den Schatten stellen...aber Urlaub ist ja nicht dazu da, sich nicht mal was zu gönnen (wie beispielsweise eine riesige Tierarztrechnung ;o) ).

Hunde, Urlaub und Wohnmobil = die perfekte Kombination. Nie wieder anders!

Und für alle Pearl-Fans: Die Pfote ist in Deutschland noch operiert worden und viele, viele Tierarztbesuche waren nötig, bis sie nach gut 5 Wochen endlich richtig verheilt ist. Was genau jetzt passiert ist, werden wir wohl nie erfahren...


To previous page 1 2 3 4 5 6 7 8




Zum Beginn dieser Seite